To-knit-list 2016

Das neue Jahr ist nicht mehr neu, sondern schon zu einem guten Viertel vorübergezogen, und meine ständig wachsende To-knit-list für 2016 habe ich noch immer nicht vorgestellt…

Zunächst mal möchte ich den Fish Lipp Kiss Heel lernen, dazu habe ich ja neulich gebloggt. Socken sind aber auch über die Fischferse hinaus ein Thema, das mich in diesem Jahr beschäftigen wird. Eine liebe Freundin hat mir zu Weihnachten ein Buch geschenkt, in dem die Strickmuster von der Mitte aus begonnen werden. Eine Jacke strickt man zum Beispiel von der Kapuze her und die Socken fängt man an der Ferse an. Das klingt spannend, sieht schön aus und will gelernt werden! Außerdem habe ich auf Instagram gehäuft Bilder von Hermione’s Everyday Socks gesehen, die hübsch sind. Die Anleitung dazu gibts gratis auf ravelry und die namensgebende Hermione ist natürlich Harry Potter entlehnt, also ein Grund mehr 🙂

Geständnis: Ich habe noch nie zweifarbig gestrickt! Das muss ich dieses Jahr unbedingt mal machen, die Hürde nehmen, die Fäden entwirren. Zum Üben bieten sich vielleicht die Julekuler von Arne & Carlos an. Das ist zwar der unendliche Kitsch, aber ich mag die Weihnachtskugeln und Arne & Carlos sowieso. Wenn ich dann so richtig schön im zweifarbigen Strickfieber bin, stricke ich gleich den Baa-ble Hat hinterher, der Instagram seit Monaten unsicher macht und auch in echt wirklich toll aussieht.

Es ist schon eine Weile her, dass ich mir selbst einen Pulli gestrickt habe, und dieses Jahr sollte es mal wieder so weit sein, finde ich. Der Owls Sweater wäre sehr schön (dazu gleich die Kinderversion Owlet für den Mini) oder auch der Mary’s Sweater in kurz oder als Strickjacke in lang. Kinderpullis stehen auch auf meiner Liste, schon mal auf Vorrat, dazu aber bald mehr im Blog.

Ich habe aus verschiedenen Projekten Reste von Mohairwolle, zweimal grau und einmal aprikot. Diese drei Knäuel zusammen werden zu einem Easy Dreieckstuch von Maschenfein verarbeitet, die Farben geringelt oder geblockt, mal gucken. Entweder trage ich es selber oder verschenke es an eine Freundin, das ist ja immer ein tolles Geburtstagsgeschenk, finde ich.

Des Weiteren sammle ich ja immer viele Wollresteideen und möchte in den kommenden Monaten viele davon umsetzen. Das ganze im Sinne des Projektes stashdown, denn Platz muss her und altes will raus. 🙂 Und was strickt Ihr dieses Jahr? Was steht auf der Liste und welche Techniken möchtet Ihr lernen?

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “To-knit-list 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s