Durchbrüche beim Sockenstricken

Ich habe Socken für Patsy55 testgestrickt (die Anleitung könnt Ihr ab sofort auf Ravelry erwerben!) und schon das nächste Paar in Auftrag, denn der Mann hat gesehen, probiert und bestellt. (In den gleichen Farben, genauso wie meine, nur etwas länger auf dem Fußrücken. Jetzt sind wir also offenbar ein Paar, das Partnerlook trägt. Daran muss ich mich erst gewöhnen…)

Die Socken hätte ich in diesen Farben auch nicht für ihn ausgesucht, aber ich freue mich natürlich sehr, ihm welche stricken zu können. Sonst möchte er nie welche haben, weil er angeblich keine braucht, aber nun soll eine freudige Ausnahme gemacht werden.

FullSizeRender-1 3

Dem Eiffeltower Stitch entsprechend habe ich die Socken in den französischen Nationalfarben angeschlagen, in denen ich ein paar Knäuel Jawoll Sockenwolle im Schrank liegen hatte.

IMG_7336

Und nun zu meinen Erfolgserlebnissen:

  1. Zwei Wörter: Kitchener Stitch
  2. Elastisches Abketten

Wer diesen Blog wiederholt liest, wird vielleicht feststellen, dass ich neulich über den irgendwie immer labberigen Abschluss der toe-up Socken gemault habe. Dieses Video von Very Pink Knits, die ich im Übrigen immer eine super Anlaufstelle mit Strickfragen finde, hat mir eine Abketttechnik beigebracht, die nicht so sehr labbert und aber auch nicht spannt, sondern in Form bleibt und elastisch ist! Die Abkettkante sieht viel schöner aus, als zuvor.

Auch über den Kitchener Stitch habe ich schon hier und da gejammert, denn er ging bei mir immer schief. Also so richtig schief. Auch hier hat Very Pink Knits Abhilfe geschaffen, als ich mit Panik in den Augen las, dass die Anleitung einen Kitchener an der Ferse verlangt. „Knit, off, purl / purl, off, knit“ ist aber tatsächlich ein kleines Mantra, das mir geholfen hat, das zuvor Megakomplizierte für mich klar und einfach zu machen. Meine allererste gelungene Naht im Kitchener Stitch könnt Ihr hier auf Instagram sehen. Sie ist deutlich ausbaufähig, aber eine riiiesige Verbesserung zu vorher. Was für ein gutes Gefühl, endlich etwas zu meistern, das einem nie gelingen wollte!

Verlinkt bei Auf den Nadeln, da die zweite Socke noch nicht ganz fertig und nächste schon fast angeschlagen ist.

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Durchbrüche beim Sockenstricken

  1. Ich schau auch gerne die Videos von Very Pink Knits, wenn ich bei bestimmten Techniken nicht weiterkomme. Ihre Videos sind so super gemacht! (Genau wie Deine neuen Socken 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s